Übersicht
Sulzbuerger Wappen

Das Bild weiter unten auf dieser Seite zeigt einen Blick auf den Kern der Ortschaft Sulzbürg (gesehen vom Badberg). Der Ort hat z.Zt. ca. 500 Einwohner und gehört zur Gemeinde Mühlhausen. Sulzbürg liegt langgezogen zwischen dem Schlossberg und dem Badberg. Zusammen mit dem Galgenberg und dem Schlüpfelberg bilden diese eine Gruppe von Zeugenbergen, die der Fränkischen Alb ca. 5 km nach Westen vorgelagert sind. Diese exponierte Lage eröffnet eine Reihe von malerischen Ausblicken auf die umliegenden Dörfer, den Möninger Berg und den Buchberg, nach der Kreisstadt Neumarkt, nach Osten bis tief in den Jura hinein und nach Westen bis zum Heidecker Schlossberg. Das Wahrzeichen des Ortes sind die beiden Kirchen auf dem Schlossberg.

In diesem Bild vom Ostersonntag 2014 sind 14 Ostereier versteckt: es enthält eine Reihe von Links zu den Kirchen und anderen Sehenswürdigkeiten, viel Spaß beim Suchen und Stöbern.

UebersichtsbildKath. Kirche Maria Sieben SchmerzenEv. "Schlosskirche" St. MichaelEv. "Marktkirche" Zur Heiligen DreifaltigkeitWeilhausGasthof Zur LindeFamilien-Erholungsheim Alte PostMontessori-SchuleCafe EngelhardtFelsenwohnungJudenfriedhofLandl Museum, altes SchulhausForsthaus Pandurenloch

.